Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wortkonzert Poetry Special Dialekt Slam

20. Mai, 20:00

10 € – 15 €

Im Rahmen der Heimattage erwartet ein außergewöhnliches Live-Literatur-Format das Publikum am 20. Mai 2023 in der Gigelberghalle. Zum ersten Mal veranstaltet das KultuReservoir in Kooperation mit der Stadt/ Kulturamt Biberach einen Dialekt Poetry Slam – und bringt damit die Vielfalt der Dialekte aus Baden-Württemberg auf die Bühne. Der Biberacher Poetry Slam „Wortkonzert“ findet seit 2013 regelmäßig mehrere Male unter dem Jahr statt und erfreut sich einer treuen und großen Zuschauerschaft und ist aus dem kulturellen Leben in Biberach nicht mehr wegzudenken. Tobias Meinhold (KultuReservoir) und Tobias Heyel (Großraumdichten) sind die Organisatoren und Moderatoren der poetischen Veranstaltungsreihe und haben acht der besten Poet*innen aus Baden-Württemberg eingeladen, die am Abend mit ihren Texten in ihrem jeweiligen Dialekt um die Gunst des Publikums wetteifern werden.

Baden-Württemberg ist reich an unterschiedlichen Dialekten. Von Süd-Alemannisch über Mittelschwäbisch zu Rhein-Fränkisch, von Bodensee-Alemannisch zu Ostschwäbisch, um nur einige zu nennen. Bei diesem Abend der Poesie huldigen wir den unterschiedlichen Sprachfärbungen des Ländles. Acht Poet*innen aus den entlegensten Winkeln des Mutterlandes treffen sich am 20.05.2023 um 20:00 Uhr in der Gigelberghalle in Biberach/Riß, um mit ihren Texten dem Dialekt eine Stimme zu geben und den Ohren der Zuhörenden ein unvergessliches Erlebnis gelebter Mundart zu bereiten. Hier wird die vielleicht interessanteste Kulturveranstaltung der Jetzt-Zeit kombiniert mit den schönsten Dialekten der Welt ussm Laendle.
Aber was ist überhaupt ein Poetry Slam? Hier treten Poet*innen mit selbst geschriebenen Texten gegeneinander an. Die Texte werden von einer zufällig aus dem Publikum gewählten Jury bewertet und am Ende wird ein*e Sieger*in gekürt. Auf dem Weg dorthin gibt es fantastische Texte zu hören.

Und für diesen Poetry Slam haben wir uns eben etwas Besonderes überlegt: Die Poet*innen tragen Texte in dem Dialekt, der ihnen in die Wiege gelegt worden ist vor. Das heißt es wird gwschätzt ond babbelt, es wird ein Gedichtli vorgetragen oder en Schwank vrzeelt, vielleicht schempft au oiner.

Genießen Sie einen Abend voller Humor, Lyrik, Prosa und Poesie und es gilt: Wer es nicht versteht, muss es fühlen, was aber nicht weiter schlimm ist, denn die Texte werden mit vollem Stimm- und Körpereinsatz vorgetragen.

Mit dabei sind: Sylvie le Bonheur, Lena Stokoff, Sarah Kentner, Philipp Herold, Stefan Unser, Philipp Stroh, Nicolai Köppel und Toby Hoffmann

 

Tickets bestellen

 

Flyer zur Veranstaltung

Details

Datum:
20. Mai
Zeit:
20:00
Eintritt:
10 € – 15 €
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
www.kultureservoir.com

Veranstaltungsort

Gigelberghalle
Deutschland Google Karte anzeigen

Kontakt

Stadt Biberach, Kulturdezernat
Theaterstraße 6
88400 Biberach an der Riß
heimattage@biberach-riss.de

♥ Hallo Heimat!