Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Polnische Wochen: Klavierabend mit Prof. Aleksandra Mikulska

6. Oktober, 20:00

15 € – 25 €

Zu jenen Komponisten, die auf künstlerische Weise Themen wie Heimat und auch den Verlust von Heimat in der Fremde in ihren Werken sublimierten, gehört in besonderer Weise Frédéric Chopin. Auch noch in seinem selbst gewählten Exil in Paris sympathisierte er mit der polnischen Freiheitsbewegung und nahm Anteil an den mitunter dramatischen Schicksalsschlägen ihrer Protagonisten, und in seinen Klavierwerken finden sich in reichem Maße musikalische Formen, die der Tanzmusik seiner polnischen Heimat entnommen sind wie zum Beispiel Polonaisen oder Mazurken.

Von daher liegt es nahe, Frédéric Chopin im Rahmen der Polnischen Wochen, die 2023 zugleich ins Jahr der Heimattage fallen, einen Klavierabend zu widmen und hierfür die polnische Pianistin Aleksandra Mikulska zu gewinnen, die zugleich Präsidentin der Chopin-Gesellschaft in Darmstadt ist und als Professorin an der renommierten Hochschule für Musik Dresden lehrt. Zudem macht sie sich für die Wiederentdeckung weniger bekannter Komponisten aus ihrer Heimat wie Karol Szymanowski stark. Aleksandra Mikulska tritt regelmäßig bei internationalen Musikfestivals auf und konzertiert in bedeutenden Konzertsälen wie dem Wiener Musikverein, dem Brucknerhaus Linz und der Zürcher Tonhalle.

 

Tickets sind in Kürze verfügbar.

Details

Datum:
6. Oktober
Zeit:
20:00
Eintritt:
15 € – 25 €
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
www. staedtepartnerbiberach.de

Veranstaltungsort

Stadthalle Biberach
Deutschland Google Karte anzeigen

Kontakt

Stadt Biberach, Kulturdezernat
Theaterstraße 6
88400 Biberach an der Riß
heimattage@biberach-riss.de

♥ Hallo Heimat!