Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Heimaten – Zugewanderte erzählen ihre Lebensgeschichte

9. März, 19:30

Kostenlos

Unsere Stadt ist Heimat für viele Menschen – für gebürtige Biberacher ebenso wie für Zugezogene, die Biberach mit der Zeit kennen und vielleicht lieben gelernt haben. An drei Abenden erzählen Neubiberacher in der Jugendkunstschule, wie Biberach zu ihrer neuen Heimat wurde.

Warum ein Mensch seine alte Heimat verlässt und sich auf die Suche nach einer neuen macht, kann viele Gründe haben: Liebe, Krieg, Hunger oder einfach eine Wanderlust, die einen an neue Orte zieht.

Diese Reise kann an vielen verschiedenen Punkten auf der Weltkarte beginnen, aber die Menschen, die an diesen Abenden ihre Geschichte erzählen, sind jetzt in Biberach an ihrem Ziel angekommen.

Im Rahmen des Gesprächsformats Blauer Salon nehmen am 9. März, 15. Juni und 5. Oktober Menschen, die Biberach zu ihrer neuen Heimat gemacht haben, auf einem blauen Sofa im Foyer der JUKS Platz. In lockerer Atmosphäre berichten sie über ihre Lebensbiographien, die Gründe, warum sie ihr Herkunftsland verlassen haben, und ihren Neuanfang in Oberschwaben. Dazu gibt es Drinks und Fingerfood.

Details

Datum:
9. März
Zeit:
19:30
Serien:
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Jugendkunstschule
Deutschland Google Karte anzeigen

Kontakt

Stadt Biberach, Kulturdezernat
Theaterstraße 6
88400 Biberach an der Riß
heimattage@biberach-riss.de

♥ Hallo Heimat!